fbpx

VORTEILE

FÜR JEDEN ANLEGER DAS PASSENDE MODELL

Vom Einzelzimmer bis zur Mehrraumwohnung:


Der Pflegeimmobilienmarkt ist genauso flexibel, wie die Menschen, die später in den Immobilien leben werden. Das heißt, man muss nicht gleich in Millionenbeträgen
denken, wenn man an einer Investition interessiert ist. Ein Vorteil gegenüber Immobilienfonds ist, dass der Besitzer über einen eigenen Grundbucheintrag abgesichert wird – ebenso wie bei allen anderen Immobilienkäufen auch. Theoretisch sind Mietausfälle bei Pflegeimmobilien
möglich, praktisch finden sie aber kaum statt. Denn die Besitzer erhalten die Mietzahlungen vom Betreiber der Immobilie – und zwar auch dann, wenn das Appartement während kurzer Übergangsphasen mal nichtvermietet ist.

Der entscheidende Faktor ist die Solvenz des Betreibers. Und da der Gesetzgeber festgelegt hat, dass Aufenthalts und Pflegekosten für pflegebedürftige Personen übernommen werden, falls sie selbst dazu nicht in der Lage sind – sind die Mietzahlungen so gut wie staatlich garantiert.

check_circle
Die Mieteinnahmen sind staatlich gesichert
check_circle
Auch bei Leerstand erhalten Sie Ihre Miete
check_circle
Sie profitieren von historisch niedrigen Zinsen
check_circle
Ihre Anlage ist unabhängig von Finanzmärkten und Börsen
check_circle
Durch langjährige Mietverträge bis zu 30 Jahren sind Ihre Einnahmen gesichert
check_circle
Ihre Mietrendite liegt bei ca. 4 bis 5% jährliche (bei mtl Mietauszahlung)
check_circle
Durch Mietanpassungen sind Sie vor der Inflation geschützt
check_circle
Ihr Kapital bleibt erhalten (plus Vermögenszuwachs)
check_circle
Investition durch eigenes Grundbuch abgesichert – keine Fondsbeteilung
check_circle
Für Sie fallen keine Nebenkosten an, weil der Betreiber für Strom, Gas etc. verantwortlich ist
check_circle
Der Pflegemarkt boomt. Es gibt zu wenig Plätze und Pflegeimmobilien sind konjunkturunabhängig
check_circle
Instandhaltungsmaßnahmen werden vom Betreiber durchgeführt
check_circle
Sie können Ihre Pflegeimmobilie zu 100% finanzieren
check_circle
Sie erwerben einen Sachwert mit hoher Wertstabilität und Chance auf Wertzuwachs
check_circle
Sie haben Steuervorteile
check_circle
Sie können Ihre Pflegeimmobile jederzeit vererben, verschenken oder verkaufen
check_circle
Mit einer Pflegeimmobilie haben Sie Sicherheit und Rendite in einem Produkt
check_circle
Sie profitieren von kleinen Kaufpreisen zwischen 120.000 € und 190.000 €
check_circle
Sie kaufen Ihre Pflegeimmobilie provisionsfrei
check_circle
Sie haben ein Vorbelegungsrecht für Eigenbedarf

EIGENTUMSWOHNUNG VS. PFLEGEAPPARTMENT:
WELCHE IMMOBILIENFORM BIETET WELCHE  VORTEILE?

 

Pflegeappartement

Eigentumswohnung

Standortentscheidung

Standortanalyse inkl. Bedarfsberechnung (harte Fakten).

Subjektive Entscheidungsgrundlage (weiche Fakten).

Ausstattung

Weitestgehend gleiche Ausstattungsmerkmale (leichte Entscheidung).

Viele unterschiedliche Faktoren müssen beachtet werden (schwere Entscheidung).

Vermietung

Gesicherte Mieteinnahmen durch lange Pachtverträge der Betreiber.

Muss nicht selbst organisiert werden.

Unsichere Vermietung wegen Mieterwechseln, mgl. Mietnomaden/Nichtzahlern und damit verbundenem Leerstand.

Muss selbst organisiert werden.

Miete

Orientiert sich an den ausgehandelten Pflegesätzen und ist damit unabhängig vom Mietspiegel.

In der Regel Mietzahlungen von 12 Euro pro Quadratmeter.

Quadratmeterpreise ab ca. 3.000 Euro bei Neubauten.

In der Regel Mietzahlungen ab 7 Euro pro Quadratmeter.
Renditen

Liegen zwischen 4 und 5 %.

Liegen zwischen 3 und 4 %.

Betriebskosten

Mit wenigen Ausnahmen werden alle Betriebs- und Instandhaltungskosten vom Betreiber getragen.

Nebenkostenabrechnung muss nicht erstellt werden.
Instandhaltungskosten werden vom Besitzer getragen und können teilweise steuerlich geltend gemacht werden.Nebenkostenabrechnung muss erstellt werden.
Steuerlicher Vorteil

Die Baukosten können über 50 Jahre mit jeweils 2 % jährlich abgeschrieben werden.

Mit 2 % gleiche Abschreibungskonditionen wie beim PA, 20 bis 25 % der Grundstückskosten sind nicht abschreibungsfähig.
Risiken

Bei Insolvenz des Betreibers mgl. Mietausfall, bis ein neuer Pächter gefunden ist.

Größere Anzahl an Risiken, z. B. Räumungsklagen, Mietnomaden, Rechtsstreitigkeiten.

Verkauf

Gute Wiederverkaufs-Chancen, der Immobilie, da der Markt sehr gefragt ist. Verkaufschancen hängen vom gewählten Makler und den Marktkenntnissen ab. Dauert mglw. länger.

FAZIT:

DIE RENDITEN SIND HÖHER,DER AUFWAND GERINGER, DIE ENTSCHEIDUNGEN LEICHTER,IN FAST ALLEN BEREICHEN PUNKTET DIE PFLEGEIMMOBILIE.

Kontakt zu Ihrem Experten


Egal ob Beratung, Beispielrechnung oder eine Übersicht der aktuellen Projekte, schreiben Sie uns und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

info@wordpress.p522065.webspaceconfig.de
+ 49 (0) 521 89 880 53

Wie können wir Ihnen helfen?
Beratungsgespräch
Objektübersicht
Beispielrechnung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen