Pflegeimmobilie in Frankfurt
an der Oder

Hier entstehen 140 Pflegeappartements mit einem zeitgemäßen Konzept – nutzen Sie den Kauf einer Pflegeimmobilie als Kapitalanlage und profitieren Sie von zuverlässigen Miet -und Zinserträgen. 

MODERNES WOHNKONZEPT

bestehend aus Wohngemeinschaftsplätzen, Betreuten Wohnungen und Tagespflege

Etablierter Betreiber und Pflegedienst

seit 1994 mit bundesweit 38 Standorten

Vorteile einer Investition in Pflegeimmobilien

Unabhängigkeit von Finanzmärkten & Börsen

Historisch niedrige Zinsen

Steuervorteile, Sicherheit und Rendite

Weitere Vorteile

Daten und Fakten

Kaufpreise

185.737 – 236.709 € pro Wohneinheit

Baubeginn

vsl. Q1. 2022

Beginn Mietzahlung

vsl. 1. Quartal 2024

Pre-Opening-Phase

9 Monate (4 Monate Endkunde, 5 Monate Verkäufer)

Besonderheit

Bevorzugtes Belegungsrecht besteht für alle Erwerber eines Appartements der Pflegeeinrichtung in Frankfurt, sowie deren nächsten Familienangehörigen, in allen von der Mirabelle Holding GmbH betriebenen Einrichtungen.

Mietrendite

anfängliche Rendite von ca. 3,5 %* p.a. bezogen auf den Kaufpreis

Adresse

Robert-Havermann-Str. 1, 15236 Frankfurt a.d.Oder

Betreiber

Mirabelle Holding GmbH

Einheiten

140 Einzelzimmer

Mietvertrag

Vertragslaufzeit 20 Jahre plus 2 x 5 Jahre

Appartementgröße

42,27 – 53,87 m² (inkl. Gemeinschaftsfläche)

Der Standort

In Frankfurt (Oder) entstehen in einem attraktiven
Neubau 140 Einzelzimmer für die stationäre Pflege. Die
kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder) liegt mit ihren rund
60.000 Einwohnern im Osten des Landes Brandenburg
direkt an der Grenze zu Polen und gehört mit der Landeshauptstadt Potsdam, Brandenburg an der Havel und Cottbus zu den Oberzentren des Bundeslandes.

Im südlichen Stadtgebiet verläuft die Autobahn 12, die östlich der Oder zur polnischen Autostrada A2 wird; Frankfurt (Oder) liegt damit direkt an der Hauptverbindung
zwischen dem gerade einmal 80 Kilometer Luftlinie entfernten Berlin und der polnischen Hauptstadt Warschau.
Insgesamt präsentiert sich die Gemeinde als lebendige
Universitätsstadt, zu deren unmittelbarem Einzugsgebiet
auch die rund 17.000 Einwohner der polnischen Partner- und Nachbarstadt Słubice – bis 1945 sogar ein Stadtteil von Frankfurt (Oder) – zählen. In verkehrsgünstiger und zentraler Lage entsteht an der Robert-Havemann-Straße 1 das neue Gebäude. Der auf die stationäre Pflege ausgerichtete Neubau bietet Platz für 140 Einzelzimmer.

Alle Preise im Überblick

Nr. Bezeichnung Gesamtfläche mtl. Miete Verkaufspreis
1
Apartment
43,17 qm
553,26 €
189.691 €
2
Apartment
43,17 qm
553,26 €
189.691 €
3
Apartment
43,17 qm
553,26 €
189.691 €

Sie sind interessiert? Melden Sie sich bei uns!

Haben Sie eine Frage zu dem Objekt? Gern beraten wir Sie ausführlich zu dieser Thematik. Dieses Angebot ist selbstverständlich kostenlos für Sie. Das Angebot wird individuell für Sie erstellt und Ihnen unmittelbar nach dem Beratungstermin übermittelt.